KULTUR

Darum geht es in „Indiana Jones 5“: Eine der größten Geschichten der Menschheit

„Indiana Jones 5“ gehört zweifelsohne zu den meist erwarteten Filmen des Kinojahres 2023. Auf neuen Bildern zeigt sich Harrison Fords Indy in bester Form.

Indiana Jones ist der Kindheits- und Jugendheld vieler Generationen an Kinofans. Sie sind mit den halsbrecherischen Abenteuern des Archäologen aufgewachsen; und im Gegensatz zu manch anderen ikonischen Charakteren wie James Bond wurde Dr. Henry Walton Jones Jr., wie er mit vollem Namen heißt, nie von jemand anderem gespielt als Harrison Ford – zumindest nicht in der erwachsenen Inkarnation. Kein Wunder also, dass diese Figur auf immer mit Ford verbunden bleiben wird.

Über 40 Jahre sind seit dem ersten Film, „Jäger des verlorenen Schatzes“, vergangen. Ford ist mittlerweile rüstige 80 Jahre alt. Auf der D23 Expo in Anaheim, USA, hat Ford bestätigt, dass „Indiana Jones 5“ das wirklich letzte Mal sein wird, dass er Indys Hut aufsetzt und sich bösen Buben und Mädels sowie dunklen Mächten in den Weg stellt. Er wolle „nicht noch einmal für euch hinfallen“, betonte der Altstar sichtlich gerührt auf der Bühne.

Ein erstes Bild, das den Forscher in gewohnter Umgebung zeigt, ist bereits enthüllt worden. Nun gibt es ein weiteres Bild, das Indiana Jones in seiner ikonischen Kluft mitsamt Hut an Bord eines Schiffes zeigt (via Empire):

„Indiana Jones ist zurück! ‚Es ist voller Abenteuer, Humor und echter Emotionen‘ sagt Harrison Ford.“

Der offizielle „Indiana Jones“-Twitter-Account teilte dazu das Cover der nächsten Empire-Ausgabe:

Vor allem die Zeichnung, die Indy in New York vor dem Empire State Building zeigt, deutet einmal mehr auf ein spektakuläres Abenteuer hin. Wie bereits bekannt ist, wird im fünften Film die erste bemannte Raumfahrtmission Apollo 11 mit Landung auf dem Mond thematisiert. Um die erfolgreiche Mission mit dem bekannten Zitat „Ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein großer Schritt für die Menschheit“ von Neil Armstrong zu feiern, gab es am 13. August 1969 eine …read more

Source:: Kino.de – Movienews

(Visited 2 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.