KULTUR

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Trennung bei Traumpaar Markus und Jana

Markus und Jana von „Hochzeit auf den ersten Blick“ haben sich getrennt. Dabei galten die beiden als eines der beständigsten Paare in der TV-Show.

Was für eine bittere Enttäuschung für die Fans von „Hochzeit auf den ersten Blick“: Auch Markus und Jana haben sich getrennt. Das teilte ein anderes Paar der Sendung gegenüber „Promiflash“ mit. Es habe nach dem Finale leider Trennungen gegeben, sagen Oliver und Michaela und plaudern dann aus, dass es offenbar auch Markus und Jana nicht geschafft haben, aus Wissenschaft Liebe beziehungsweise eine langfristige Ehe entstehen zu lassen. Denn geliebt hätten sich die beiden schon.

Es war die große Liebe bei „Hochzeit auf den ersten Blick“

Von Anfang an war eine starke Verbindung zwischen Markus und Jana zu spüren. Im Gegensatz zu einigen anderen Paaren, die in einem regelrechten Drama auseinandergingen und ihrer Ehe nie eine richtige Chance gaben, fühlten sich Markus und Jana zueinander hingezogen und entschieden sich im Finale für die Ehe. Besonders emotional wurde es, als Jana ihrem Markus eine Liebeserklärung im TV machte.

Umso enttäuschender ist es, dass jetzt schon wieder alles vorbei sein soll. Und auch Markus selbst ist sehr enttäuscht über den Ausgang. „Zuerst war ich traurig, verzweifelt, verletzt, inzwischen bin ich einfach nur noch enttäuscht und sauer“, teilte er in einem Statement auf Instagram mit. Wie es scheint, scheiterte es letztendlich an der Kommunikation: „Ich finde es traurig, dass meine Frau lieber mit einem anderen Kandidaten über ihre aktuelle Situation schreibt, als mal mit mir eine Aussprache zu machen.“ Was genau der Trennungsgrund ist, verrät Markus zwar nicht, dafür verrät er, Fehler gemacht zu haben, für die er sich entschuldigt hat.

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Diese Paare sind noch …read more

Source:: Gala.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.