KULTUR

„The Crown“-Star Emma Corrin: Filmpreise sollten geschlechtsneutral sein

„The Crown“-Star Emma Corrin wünscht sich geschlechtsneutrale Darsteller-Kategorien bei Filmpreisen, damit sich „jeder repräsentiert fühlt“.

„The Crown“-Star Emma Corrin (26) identifiziert sich selbst als non-binär, also nicht eindeutig als männlich oder weiblich, und brachte das unter anderem im Sommer vergangenen Jahres durch einen Wechsel der Personalpronomen auf Instagram zum Ausdruck.

In Kürze wird Corrin in einer Londoner Theaterproduktion von Virginia Woolfs (1882-1941) Roman „Orlando – eine Biographie“ auf der Bühne zu erleben sein. In Woolfs Roman beginnt die Titelfigur ihr Leben als junger Mann, um später zur Frau zu werden. Im Gespräch mit der britischen „BBC“ schlug Corrin nun vor, die Darsteller- und Darstellerinnen-Kategorien bei großen Filmpreisen wie den Oscars zu einer einzigen geschlechtsneutralen Kategorie zusammenzufassen. „Ich hoffe auf eine Zukunft, in der das passiert“, erklärte Corrin wörtlich.

Emma Corrin: „Jeder soll sich gewürdigt und repräsentiert fühlen“

Corrin selbst wurde im Jahr 2021 für die umjubelte Darstellung von Prinzessin Diana (1961-1997) in der vierten „The Crown“-Staffel mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Der Star erhielt diesen Preis als „Beste Darstellerin in einem TV-Drama“. Eine Änderung re­s­pek­ti­ve Verschmelzung entsprechender Kategorien bei großen Film- und Fernsehpreisen würde Corrin zufolge dazu führen, dass „jeder in der Lage ist, sich gewürdigt und repräsentiert zu fühlen“.

Den Golden Globe für „The Crown“ erhielt Corrin tatsächlich vor der Bekanntmachung der eigenen nicht-binären Geschlechtsidentität. Mittlerweile, so der Star, sei es „schwierig für mich, in meinem Kopf zu rechtfertigen, nicht-binär zu sein und in weiblichen Kategorien nominiert zu werden“. Corrin überlegt im Gespräch mit der „BBC“ laut: „Müssen wir, was Kategorien angeht, konkretisieren, ob eine Person für eine weibliche oder männliche Rolle nominiert wird?“.

Der „BBC“ zufolge würden sowohl die …read more

Source:: Gala.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.