WIRTSCHAFT

Welthandel orientiert sich neu

Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und die seit der Pandemie unterbrochenen Lieferketten führen derzeit zu einer Neuausrichtung der Weltwirtschaft und der Handelsströme. Protektionismus, Handelsbarrieren und Exportbeschränkungen steigen weltweit, und geopolitische Überlegungen spielen derzeit eine gewichtige Rolle im internationalen Handel. Und: „Globale Sanktionen nehmen zu“, erklärte der Chef des Wirtschaftsforschungsinstituts, Gabriel Felbermayr, am Freitag im Rahmen der Konferenz … …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.