KULTUR

Lance Reddick: Der „John Wick“-Star wurde leblos aufgefunden

Traurige Nachrichten aus der Film- und Serienwelt: Schauspieler Lance Reddick wurde im Alter von 60 Jahren leblos aufgefunden.

Der US-amerikanische Schauspieler Lance Reddick ist tot. Er wurde lediglich 60 Jahre alt.

Lance Reddick ist gestorben

Reddick, bekannt aus der „The Wire“, wurde nach Angaben des US-Promiportals „TMZ“ am Freitagmorgen (US-amerikanische Zeit), 17. März 2023, leblos in seinem Haus in Studio City, Kalifornien aufgefunden. Die Todesursache ist derzeit noch unklar.

Neben „The Wire“ feierte Lance Reddick große Erfolge mit unter anderem der Actionfilm-Reihe „John Wick“ an der Seite von Keanu Reeves, 58. Ende März kommt der vierte Teil in die Kinos. Dafür befand sich Reddick eigentlich gerade auf Pressereise, hätte kommende Woche einen Gastauftritt in der Talkshow von Sängerin Kelly Clarkson, 40, haben sollen.

Letzter Instagram-Post vor wenigen Tagen

Erst am Mittwoch, 15. März, teilte Lance Reddick Fotos mit seinen Hunden auf Instagram, anstatt an der Premiere von „John Wick: Kapitel 4“ in New York teilzunehmen. Den Grund für seine Abwesenheit verriet er nicht.

In dem Post machte der Schauspieler lediglich Werbung für den Actionfilm, schrieb: „Es ist keine Überraschung, dass ich meine Hunde sowohl auf der Leinwand als auch im Kino gerne verwöhne. @officialhardrock macht es einem leicht mit einer ganzen Reihe von @johnwickmovie Hundesachen, die an @hardrockhotels Unleashed Standorten erhältlich sind“. Es sollte sein letzter Social-Media-Beitrag sein.

Verwendete Quellen: tmz.com, instagram.com

…read more

Source:: Gala.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.