Muslime kaufen Kirche in Italien indem sie Gesetzeslücke nutzen

Blick in die Kapelle des ehemaligen Ospedali Riuniti Krankenhauses. Die leerstehende katholische Kirche wurde zum Verkauf ausgeschrieben.

In Bergamo macht ein “Anti-Moscheen”-Gesetz der rechten Lega die Neueinrichtung nicht-katholischer Gotteshäuser so gut wie unmöglich. Jetzt ersteigerte der Verband der Muslime kurzerhand eine leerstehende Kirche in der Stadt und sorgt für viel Ärger.

Der Verkauf einer leerstehenden katholischen Kirche hat in der
Unruhestifter oder Muster-Muslime? Ein Ortsbesuch bei Uiguren in München

Die vergangenen Tage haben gezeigt, wie massiv Italien verroht

(mf)

…read more

Source:: The Huffington Post – Germany