Sprachassistent: Alexa wird nicht so genutzt wie Amazon es gerne hätte

Alexa, der Sprachassistent von Amazon, wird in immer mehr Haushalten zu einem festen Bestandteil. Dieser drahtlose, mit dem Internet verbundene Lautsprecher soll als eine Art persönlicher Assistent fungieren. Über eine Sprachsteuerung kann das Gerät die verschiedensten Befehle ausführen.

Eine britische Studie hat jetzt herausgefunden, wofür die Besitzer eines solchen Sprachassistenten ihr Gerät benutzen. Dafür wurden 1.000 Personen ten befragt haben. Über die Hälfte der Anfragen an Sprachassistenten werden demnach gemacht, um nach dem Wetter oder Nachrichten zu fragen. Zwei Drittel der Nutzer hören tatsächlich über den Lautsprecher Musik. Und immerhin jeder Fünfte hat schon mal gefragt, wie lange ein Ei gekocht werden muss.

Alexa wird nicht so genutzt, wie von Amazon vorgesehen

All diese Erkenntnisse sind nicht gerade überraschend, für Amazon aber eine große Enttäuschung. Denn der Amazon Echo Lautsprecher war eigentlich für etwas ganz anderes gedacht. Damit Amazon nicht nur einmalig von dem Verkauf der Geräte profitiert,…Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Digital

Langzeittest Huawei P20 Pro: Das bislang beste Smartphone des Jahres 2018

Über vier Monate hatten wir das Huawei P20 Pro im Langzeittest. Herausragend ist die Kamera und das Gesamtpaket. Retour gibt man es nur ungern.

Das Huawei P20 Pro trat ein schweres Erbe an. Es löste im Dauertest das Samsung S9 Plus ab. Das Flaggschiff der Koreaner überzeugte mit tollem Screen und einer Kamera, die damals auch das iPhone X und das Google Pixel 2 in den Schatten stellte.

Nun, nach über vier Monaten ist es Zeit, für das Topmodell von Huawei in die zweite Reihe zurückzustehen. Als Nächstes kommt das Note 9 von Samsung an die Reihe. Der Abschied fällt schwer, denn das Huawei ist die bislang beste Handyneuheit 2018 und eines der besten Smartphones, welches wir je im Test hatten.

Die grössten Stärken des Huawei P20 Pro

Fotografie: Die Dreifach-Kamera von Huawei und Leica erstaunt und begeistert auch nach fast einem halben Jahr immer wieder. Schon die normale Automatik ist herausragend. Und gerade mit dem Nacht-Modus, der vier Sekunden Material aufnimmt und dann ein Foto daraus zusammenbaut, hat man eine Wunderwaffe im Hintergrund. Der macht nicht nur dunkle Szenerien taghell, sondern fängt auch hohe Kontraste bei Tageslicht gut ein. Manchmal entstehen fast surreal schöne Bilder. Klar, das sieht nicht immer total natürlich aus, aber erspart einem vielfach einen Filter. Nicht zu vergessen der optische Dreifachzoom, der auch bis 5-fach noch sehr gut funktioniert. Auch 10-fach ist im Notfall noch durchaus akzeptabel.

Künstliche Intelligenz: Die Foto-Automatik erkennt zuverlässig Szenen und passt Farbwerte und Bilddynamik darauf an. Das P20 liegt dabei meist richtig. Und gerade das schnelle und vollautomatische Einschalten der Porträt-Funktion ist unbezahlbar.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das P20 Pro ist top in fast jeder Hinsicht. Und das zu einem sehr fairen Preis. Inzwischen gibts …read more

Source:: Blick.ch – Digital