Europäischer Filmpreis: Preisregen für Pawel Pawlikowski

Wenn die Europäische Filmakademie einen Film wirklich liebt, dann kennt ihre Begeisterung keine Grenzen. Nach sechs Auszeichnungen für „The Square“ im Vorjahr und fünf für „Toni Erdmann“ 2016, gab es entsprechend auch in diesem Jahr einen großen Abräumer beim Europäischen Filmpreis, der am Sonnabend im spanischen Sevilla zum 31. Mal vergeben wurde.

„Cold War – Der Breitengrad der Liebe“, das in schwarz-weiß gedrehte Liebesdrama des polnischen Regisseurs Pawel Pawlikowski, wurde in fünf Kategorien geehrt, nicht nur als Bester Film des Jahres, sondern auch für die Regie, das Drehbuch (Pawlikowski und Janusz Glowacki), die beste Hauptdarstellerin (Joanna Kulig) sowie den Schnitt (Jaroslaw Kaminski).

Ein bisschen schade

Überraschend kam der Preisregen für den Film, der in diesen Wochen auch in den deutschen Kinos läuft, nicht. Schon bei der Weltpremiere bei den Filmfestspielen in Cannes wurde Pawlikowski, der sich für die tragische, über zwanzig Jahre streckende Geschichte der Liebe zwischen dem Pianisten Wiktor und der Sängerin Zula im vom Eisernen Vorhang durchzogenen Europa auch von der Beziehung seiner eigenen Eltern inspirieren ließ, als bester Regisseur geehrt. Zuletzt zeichnete den polnischen Oscar-Anwärter sogar der Verband der New Yorker Filmkritiker aus.

Ein wenig schade ist es allerdings doch, dass sich die Vielfalt eines insgesamt starken Jahrgangs europäischer Filme (und des Festivals in Cannes, wo sämtliche als Bester Film nominierten Werke Premiere feierten) nicht auch in der Gewinnerliste niederschlug. Matteo Garrones Gangsterfilm „Dogman“ wurde immerhin in Gestalt von Hauptdarsteller…Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Kultur

Robin Thicke: Promi-Bild des Tages

Neun Tage, bevor die Festtage beginnen, hat Sänger Robin Thicke (41, „Morning Sun“) ein Familienfoto veröffentlicht. Der Schnappschuss, den Thickes schwangere Freundin April Love Geary (24) auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte, zeigt sowohl das glückliche Pärchen als auch die gemeinsame Tochter Mia Grace (neun Monate) sowie Thickes Sohn Julian (8) aus der 2015 geschiedenen Ehe mit Schauspielerin Paula Patton (43) vor einem riesigen Weihnachtsbaum. Die ganze Familie trägt passend zum festlichen Anlass weihnachtliche Schlafanzüge und auch die beiden Hunde wurden in eine Weihnachtsmann-Kluft gesteckt.

„Frohe Weihnachten von meiner Familie an eure“, schreibt Geary unter das Familienbild. Sie ist seit 2015 mit dem Musiker liiert, im April kam die gemeinsame Tochter zur Welt. Im kommenden Frühjahr wird Thicke nun zum dritten Mal Vater. Das Geschlecht des Kindes hat das Paar auch schon verraten: Es wird wieder ein Mädchen.

…read more

Source:: Gala.de