Die Bundesbahnen verdienen mit Immobilien Milliarden: SBB wollen zehntausend neue Wohnungen bauen

Die SBB wollen zehntausend neue Wohnungen bauen, berichtet die „NZZ am Sonntag». Bloss: Sollte sich die Bahn nicht besser auf ihr Kerngeschäft fokussieren? Die Politiker haben klare Meinungen, der Bundesrat allerdings auch.

Die Schweizerischen Bundesbahnen wollen langfristig zehntausend neue Wohnungen bauen. Das bestätigt ein SBB-Sprecher der „NZZ am Sonntag». Die Immobiliensparte der SBB wird damit nochmals deutlich ausgebaut. Schon heute sind die Bundesbahnen einer der grössten Liegenschaftsanbieter der Schweiz, sie besitzen 3500 Gebäude in der Schweiz, darunter sind 820 Bahnhöfe und 1600 Wohnungen. Eine Quelle schätzt im Artikel den Wert des internen Immobilien-Portfolios auf „grob 10 Milliarden Franken». Das wäre ein ähnlicher Wert wie jener der der Swiss Prime Site AG, der grössten privaten Schweizer Immobiliengesellschaft.

In den letzten zehn Jahren investierten die SBB 4,5 Milliarden Franken in Immobilien, im letzten Jahr wies die Sparte einen Ertrag 435 Millionen Franken aus – Rekord! Trotzdem werden die Immobilienbemühungen der SBB kritisch betrachtet. Sollen die Bundesbahnen ihr Geld in Immobilien investieren oder nicht doch besser in die Infrastruktur, um einen störungsfreieren Bahnbetrieb garantieren zu können?

SVP verlangt Gewinn, SP soziales Engagement

Die Politik ist uneins. SVP-Präsident Hans Egloff möchte, dass die SBB ihre freien Areale möglichst gewinnbringend veräussert, sagt er der NZZ. Besonders störend für den Präsidenten des Hauseigentümerverbandes: Bei den neuen Wohnungen peilen die SBB eine Quote von einen Drittel im preisgünstigen Segment an. „Es darf doch nicht sein, dass die Passagiere über die Billettpreise noch sozialen Wohnungsbau finanzieren», sagt der 58-Jährige.

Andererer Meinung ist in der „NZZ» SP-Nationalrätin Jaqueline Badran: Die Grundstücke gehörten dem Volk, und darum solle auch dieses von deren Wertzuwachs profitieren. Ganz sicher dürften die SBB ihren Besitz nicht an renditegetriebene Privatinvestoren verkaufen, meint Badran.

Der Bundesrat hatte bisher aber nochmals andere Vorstellungen als Egloff oder Badran. In ihren strategischen Vorgaben an die SBB verlangt …read more

Source:: Blick.ch – Life

Fux über Sex: «Wann wollen Frauen Sex?»

Wie merkt man, dass Frauen Sex mit einem haben wollen? Nino

Lieber Nino

Der Weg zu einer sexuellen Begegnung hat unglaublich viele Gesichter. Manchmal ist er einfach, naheliegend und in sich schon erfüllend. Manchmal ist er kompliziert, mühsam und endet in einer Sackgasse. Wer Sex haben will, muss das aushalten und sich in diesem Prozess kompetent bewegen können.

In der Praxis heisst das, dass du stets deine Antennen auf Empfang haben musst. Und zwar in Bezug auf dein Gegenüber, sehr stark aber auch auf dich selbst. Denn nur wenn du mit dir und einer potenziellen Sexpartnerin in Kontakt bist, kannst du den Tanz in Richtung Vereinigung lustvoll tanzen.

Genau wie bei einem klassischen Tanz gibt es auch beim Tanz hin zum Sex Schritte nach vorne, zurück und zur Seite. Begleitet wird das Ganze von einer Musik, die oft mehr Improvisation ist als Ohrwurm, wobei natürlich auch das bei einem eingespielten Paar möglich ist.

Nimm die Herausforderung an, dass es auf dem Weg zum Sex nicht einfach eine grüne Ampel gibt, die dir klar und ohne Missverständnisse signalisiert: „Jetzt ist alles unwiderruflich geregelt. Du kannst Vollgas geben und dabei die Hände vom Steuer nehmen und die Augen schliessen.» Denn eine sexuelle Begegnung besteht aus Dutzenden, vielleicht sogar Hunderten Gesten, und als Liebespaar muss man bis zur allerletzten gemeinsam unterwegs sein. Und sogar wenn der eine dem andern sagt „Ich will dich. Nimm mich», heisst das noch nicht, dass man einfach abschalten und sein Ding durchziehen kann.

Körper und Sprache sind extrem wichtige Informationsquellen, wenn du dich einer Frau annäherst und sie sich dir. Lass dich auf dieses Spiel ein, aber behandle die Signale nicht wie Elemente auf einer Checkliste, an die du dich simpel hältst. Weil so drohst du den echten Kontakt zu verlieren.

Haben Sie Fragen zu den Themen Sex, Liebe und Beziehung?

Caroline

Source:: Blick.ch – Life