Kommentar zu religiösen Symbolen: Die Quadratur des Kopftuchs

Das Berliner Arbeitsgericht hat die Klage einer Lehrerin abgewiesen, die mit Kopftuch an einer Grundschule unterrichten wollte. Das ist erstmal nicht überraschend. Das Urteil entspricht der Gesetzeslage. In Berlin ist das Verhältnis zwischen der Religionsfreiheit öffentlich Bediensteter und religiöser Neutralität des Staates klar geregelt. Das Land hat sich im Rahmen dieses Gesetzes korrekt verhalten, insofern war dieses Urteil zu erwarten. Problematisch ist etwas anderes.

Gerade ermittelt wieder einmal die Polizei, weil eine muslimische Frau von einem Mann ins Gesicht geschlagen worden sein soll, nur weil…Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Politik

Frau wurde von ihrem Sohn erstochen

Im Bezirk Leoben ist am Donnerstag die blutüberströmte Leiche einer Frau (50) von ihrem Lebensgefährten im gemeinsamen Einfamilienhaus in St. Peter-Freienstein gefunden worden. Als Verdächtiger wurde ihr Sohn festgenommen, der nach Angaben der Polizei die Tat gestanden hat. Laut Obduktion starb das Opfer an zahlreichen Stichverletzungen. Die Tatwaffe wurde zunächst nicht gefunden. Der Lebensgefährte (39) der 50-Jährigen kam gegen 6.00 Uhr von der Nachtschicht nach Hause und fand seine tote… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik