Fehlerfreies Schießen: Biathletin Dahlmeier holt erste deutsche Goldmedaille

Biathletin Laura Dahlmeier hat mit einer eindrucksvollen Vorstellung bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die erste Goldmedaille für Deutschland gewonnen. Die 24-Jährige aus Garmisch-Partenkirchen setzte sich am Samstag im Sprint über 7,5 Kilometer souverän durch und sicherte sich ohne Schießfehler den ersten Olympiasieg ihrer Karriere.

Dahlmeier ist erst die zweite deutsche Sprint-Olympiasiegerin. Zuletzt hatte Kati Wilhelm 2002 in Salt Lake City Gold geholt. Einzel-Gold bei Olympischen Spielen schafften zuvor nur Antje Misersky (1992/Einzel), Andrea Henkel (2002/Einzel), Kati Wilhelm (2006/Verfolgung) und Magdalena Neuner (2010/Verfolgung und Massenstart).

Das Highlight des Winters begann für die Gesamtweltcupsiegerin perfekt. Am Schießstand agierte sie…Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Sport