Keine konkreten Beschlüsse

Brüssel. Der auf Wunsch Berlins eilig einberufene EU-Asylgipfel mit 16 von 28 EU-Staaten dürfte am Sonntag keine konkreten Beschlüsse zur europäischen Migrationspolitik bringen. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel, die innenpolitisch unter Druck steht, sagte am Sonntag in Brüssel, das Treffen diene einer ersten Beratung, sei aber für bi- und trilaterale Absprachen der Staaten in den nächsten Tagen wichtig. „Wir wissen, dass wir auf dem Europäischen Rat leider noch keine Gesamtlösungen bekommen… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Europa

Österreich will bei EU-Gipfel Vermittlerrolle einnehmen

Brüssel. Österreich will beim Konflikt um eine gemeinsame Migrationspolitik in der Europäischen Union eine Vermittlerrolle einnehmen. „Die ungelöste Migrationsfrage hat sehr viele Spannungen ausgelöst und zu unterschiedlichen Zugängen geführt. Wir wollen Brückenbauer sein“, sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz am Sonntag vor einem Mini-Asylgipfel in Brüssel im Gespräch mit der APA. Kurz hofft, dass bei dem Treffen von 16 EU-Staaten am Sonntag, beim EU-Ratsgipfel am Donnerstag und Freitag und dann… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Europa