Immobilienboom in Österreich hält an

Wien. (kle) Österreichs Immobilienmarkt prosperiert nach wie vor. Im ersten Halbjahr hat sowohl die Zahl der Immobilienverkäufe als auch der Wert der veräußerten Liegenschaften gegenüber den Rekorden der Jahre 2016 und 2017 noch einmal deutlich zugelegt. Wie der Maklerverbund Remax am Montag in einer Aussendung mitteilte, sind von Jänner bis Ende Juni landesweit insgesamt 64.901 Immobilien verbüchert worden – um 7,6 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. In Summe brachten es die… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft