Saturn hatte seine Ringe nicht von Anbeginn an

Berkeley. (gral) Kurz bevor der Nasa-Orbiter Cassini im September 2017 in der Atmosphäre des Saturns verglüht war, absolvierte er noch eine seiner allerletzten Aufgaben: Die Erkundung jenes Bereichs, der zwischen dem Planeten und seinen Ringen liegt. Die Daten erlauben es Wissenschaftern nun, Auskunft über das Verhalten jenes Materials zu geben, aus dem die Ringe gebildet sind, wobei die Gravitation bei der Messung eine große Rolle spielt. Aufgrund der Ergebnisse gehen die Forscher davon aus… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

Mehr Meteoriteneinschläge

Wien. (est/apa) Sie sind draußen im All. Und sie könnten der Erde gefährlich werden. Entdeckt wurden bisher etwa eine halbe Million Asteroiden – viele klein, manche aber mit einem Durchmesser von einigen tausend Kilometern. Schlügen sie in der Erde ein, wäre das zerstörerisch. US-Wissenschafter berichten nun, dass Asteroiden- und Meteoriteneinschläge weitaus öfter vorkommen als angenommen, und zwar seit 290 Millionen Jahren. In dieser Zeit hat sich die Häufigkeit solcher Einschläge gegenüber der… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wissen