Ein Zerrissener in Halb-Asien

Deutschnationales Denken und Judentum – nach den schrecklichen Ereignissen des 20. Jahrhunderts sind dies zwei Gegensätze, die uns unvereinbar erscheinen. Am 25. Oktober 1848 wurde in einem kleinen russischen Forsthaus, gleich hinter der österreichischen Grenze, ein Bub geboren, der diese aus heutiger Sicht widersprüchlichen Pole in sich vereinen wollte: Karl Emil Franzos. Kurz vor seiner Geburt war der polnische Aufstand ausgebrochen. Heinrich Franzos, ein Bezirksarzt in Tschortkau (heute… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

Enfant terrible des alten Österreich

Am 16. Juli 1925 muss Adalbert (Graf) Sternberg aus Wien abreisen. In der Habsburgermonarchie durfte er beharrlich gegen den Staatsapparat polemisieren. In der Republik Österreich wird er für seine Kritik des Landes verwiesen. Sternberg ist seit dem Zusammenbruch der Monarchie tschechoslowakischer Staatsbürger, und die öffentliche Herabsetzung durch einen Ausländer lassen sich die österreichischen Behörden nicht bieten. Die Ausweisung gerät zur Posse. Rund zwanzig Personen finden sich am Wiener… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wissen